Materialsysteme und Hochdrucktechnik

Eine Abteilung aus dem Bereich Produkte

© shutterstock

Kern der Abteilung ist die Entwicklung, Modifizierung oder Funktionalisierung von Materialsystemen. Im Fokus stehen Kunststoffe und Naturmaterialien wie bspw. Leder, Holz und Stein. Unser Leistungsspektrum umfasst die Beschichtungs- und Partikeltechnik sowie Compoundierung, Zerkleinerung und Additivierung verschiedenster Werkstoffe. Wir setzen modernste Hochdrucktechnik ein und nutzen überkritisches Kohlendioxid als Löse- und Dispergiermittel. Mit dem Blick auf die industrielle Umsetzbarkeit begleiten wir Sie vom Labormaßstab bis hin zum industriellen Maßstab.

 

Bau

Durch Modifikation oder Einarbeitung funktioneller Additive maßschneidern wir Materialsysteme für innovative Anwendungen im Baubereich. Beispiele sind: selbstreparierende Polymer- und Abdichtungssysteme, Mikrokapseln, Mikrohohlkugeln, imprägnierte Baustoffe, metallorganische Funktionsmaterialien und Substrate für die Begrünung und Bemoosung. Ein Alleinstellungsmerkmal ist der Betrieb von Prüfanlagen zur Bewitterung von Werkstoffen gegenüber biogener Schwefelsäurekorrosion.

Polymere

Die Additivierung und Mischung von Kunststoffen zu Compounds und die Funktionalisierung von Polymeroberflächen sind unsere wichtigsten Entwicklungsbereiche. Beispiele sind Werkstoffentwicklungen für die additive Fertigung (SLS; FDM), Oberflächenstrukturierung durch Prägeprozesse und Pulverbeschichtung. Die maßgeschneiderte Herstellung von Pulvern für unterschiedliche Anwendungen über kryogene Zerkleinerung wenden wir bis in den vorindustriellen Maßstab an.

Imprägnierung und Leder

Die Verwendung verdichteten Kohlendioxids als Prozessmedium ist der Kern unserer Arbeit. Wir modifizieren unterschiedlichste Werkstoffe wie Leder, Baustoffe und Polymere und erarbeiten Lösungen zur stofflichen Umsetzung von Kohlendioxid zu chemischen Wertprodukten.

Naturstoffe

Bei uns stehen pflanzliche und tierische Naturstoffmatrices im Fokus. Unser Ziel ist, die natürlichen Materialsysteme aufzuschließen, um Wertstoffe zu gewinnen oder mit Additiven auszustatten, um eine gezielte Funktionalisierung zu erreichen.

Infomaterial der Abteilung Materialsysteme und Hochdrucktechnik

Mit PM gekennzeichnete Links verweisen auf Pressemitteilungen.

 

Beständigkeit von Werkstoffen gegenüber Biogener Schwefelsäurekorrosion

Materialprüfung: Bewitterungsversuche zur Beständigkeit von Werkstoffen gegenüber Biogener Schwefelsäurekorrosion BSK.

 

Fassadenbeschichtung

Wir testen unter Realbedingungen Funktionsbeschichtungen und Wärmedämmputze für Fassaden auf ihre Beschichtungsqualität.
 

Cleantan®

Von der Tradition zur Innovation! CO2-intensivierte Ledergerbung - abwasserfrei und ressourceneffinzient
 

Thermoplastische Kunststoffpulver

Für Beschichtungen und Rapid Prototyping
 

Thermoplastische Compounds

Rezeptur- und Anwendungsentwicklung
 

Kryogene Zerkleinerung

Maßgeschneiderte pulverförmige Feststoffe mit definierten Korngrößenverteilungen dank innovativer Kältetechnik
 

Q-TE-C®

Quellfähige Thermoplast-Elastomer-Composite