Mitmachen erwünscht!

Girl´s Day

Girls’ Day

Girls’ Day

Fraunhofer UMSICHT – Mitmachen erwünscht

Forschung hat viele Gesichter. Eins davon ist das von Fraunhofer UMSICHT in Oberhausen. Sicher sind einige von Euch auf dem Weg vom oder zum CentrO. bereits an unserem Institut vorbei gefahren. Vielleicht habt Ihr Euch kurz gefragt, woran hier wohl gearbeitet wird. Genau diese Frage wollen wir beantworten und Euch in den Alltag eines Forschungsinstituts schnuppern lassen. Findet im Gespräch mit einigen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern heraus, wie spannend und vielseitig Forschung ist. Und macht selbst mit!

In zwei Workshops könnt Ihr ausprobieren, wie es ist, auf dem Gebiet der Informatik oder der Chemie zu arbeiten. »Mitmachen und Zupacken« steht an diesem Tag im Vordergrund und so heißt es dann nach den praktischen Arbeiten: Ab ans Notebook und Mikro, denn auch Workshop-Ergebnisse wollen präsentiert sein.

Termin Girls’ Day 2016:   

28. April 2016

HINWEIS: Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

Veranstaltungsort:         

Fraunhofer UMSICHT
Osterfelder Str. 3
46047 Oberhausen
Gebäude D  

Workshops 2016

Informatik – Imitiere Lebewesen mit Lego-Robotern

In der Gruppe Informatik können interessierte Schülerinnen lernen, wie ein Lego-Roboter programmiert wird. Bestimmte Verhaltens- und Bewegungsmuster von Lebewesen werden analysiert und in einer entsprechenden Robotersteuerung adaptiert. Im Fokus steht dabei das Zusammenspiel der mechanischen, sensorischen sowie aktorischen Komponenten des Roboters.

Chemie zum Anfassen – Dein Alltag im Versuch

Warum fließt Wasser von unten nach oben? Was sind eigentlich Hydrogele und was haben Windeln damit zu tun? Und wie können Rosen zerbrechen?Fragen über Fragen! In verschiedenen Versuchen sollen den Schülerinnen die Augen für die physikalisch-chemischen Zusammenhänge in ihrem Alltag geöffnet und damit ihre Neugierde geweckt werden.

Vorläufiges Programm des Girls’ Day 2016 in Oberhausen. Eventuell können sich noch geringfügige Änderungen im zeitlichen Ablauf ergeben. Bitte am Empfang im Gebäude D anmelden.

  Donnerstag, 28. April 2016
08:30 Uhr
Begrüßung und Vorstellung Fraunhofer UMSICHT
09:00 Uhr
Vorstellungsrunde
09:30 Uhr Praktisches Arbeiten und
Erarbeitung einer Präsentation
13:00 Uhr
Imbiss
13:45 Uhr
Institutsführung
14:15 Uhr
Präsentation der Ergebnisse
15:00 Uhr
Ende des Girls’ Day

Bewerbung

Der Girls’ Day findet am 28. April 2016  statt.

HINWEIS: Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!


Teilnahmevoraussetzungen

An den Workshops können Schülerinnen ab der 7ten Jahrgangsstufe eines Gymnasiums oder einer Gesamtschule teilnehmen, die besondere Fähigkeiten und Interessen aus dem Bereich der Workshopthemen mitbringen.

Allgemeine Voraussetzung ist die Bereitschaft und die Begeisterung, neue Themen selbstständig und gemeinsam zu erschließen, zu bearbeiten, zu dokumentieren und zu kommunizieren.

Bei Interesse rufen Sie bitte Frau Jana Rolshoven unter der Nummer 0208  8598-1355 an. Sollten noch Plätze in den Workshops frei sein, werden Sie auf die Liste der Interessentinnen gesetzt. Anschließend drucken Sie bitte das downloadbare Bewerbungsformular aus und schicken es ausgefüllt zusammen mit einer Kopie des letzten Schulzeugnisses an die aufgedruckte Adresse oder E Mail-Adresse.

Vergabe der Plätze für den Girls‘ Day

Auf Grundlage aller nach der telefonischen Vorabanmeldung fristgerecht eingereichten Bewerbungen entscheidet Fraunhofer UMSICHT über die Vergabe der Workshop-Plätze. Es stehen pro Workshop zehn Plätze zur Verfügung.

Kriterien der Auswahl sind Motivation und besonderes Interessen an naturwissenschaftlich-technischen Themen.

Ist für einzelne Workshops die Zahl der geeigneten Bewerbungen höher als die Zahl der verfügbaren Plätze, entscheidet das Los. Die Ablehnung einer Bewerbung beinhaltet keinerlei Aussagen über die Qualifikation der Einzelnen. Alle, die die Voraussetzungen erfüllen, werden bei der Platzvergabe qualitativ als gleichrangig angesehen. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme besteht nicht.