Frankfurt am Main  /  11.6.2018  -  15.6.2018

Achema 2018

Achema 2018

Fraunhofer UMSICHT ist in Halle 9.2, Stand-Nr. D66 auf dem Gemeinschaftsstand der Fraunhofer-Gesellschaft vertreten.

Die Energiewende ermöglicht es, Strom CO2-ärmer zu erzeugen und eröffnet neue Wege für eine stromgeführte Produktion. Um diesen Wandel entscheidend mitzuprägen, entwickeln neun Fraunhofer-Institute im Rahmen des Leitprojekts »Strom als Rohstoff« neue elektrochemische Verfahren zur Herstellung von Basischemikalien.

Seit dem Projektstart 2015 wurden neue Prozesse entwickelt, technisch demonstriert und ihre Kopplung mit dem deutschen Energiesystem analysiert – immer mit dem Ziel, Ressourcen, Energie und Kapital bestmöglich einzusparen. Auf der Achema 2018, der internationalen Leitmesse für Prozessindustrie, präsentieren die Partner den Status quo des Leitprojekts.

»Strom als Rohstoff«-Partner präsentieren Ergebnisse zu diesen Themen:

  • Elektrochemische Herstellung von H2O2 im wässrigen Reaktionssystem
  • Demonstrator zur Herstellung von Ethen aus CO2
  • Herstellung kurzkettiger Alkoholen via Hochdruckelektrolyse
  • Herstellung langkettiger Alkohole aus CO2 und Wasser via Fischer-Tropsch-Synthese
  • Membranentwicklung für geteilte elektrochemische Zellen
  • Modellierung, Simulation, Optimierung elektrochemischer Prozesse