Veranstaltungsreihe  /  3.12.2019  -  4.12.2019

DYNAFLEX®-Symposium

Flexible Lösungen für die Energie- und Rohstoffwende

Die Veranstaltungsreihe

Vor dem Hintergrund des Strukturwandels in NRW bzw. in ganz Deutschland steht die Gesellschafft vor gewaltigen Herausforderungen. Insbesondere die Energiewende gewinnt an Bedeutung und erfordert ein Umdenken in vielen Bereichen. Energie- und Grundstoffwirtschaft wachsen im Rahmen der Sektorenkopplung und -integration zusammen; Volatilitäten im Energiesystem und auf den Märkten beeinflussen zunehmend auch Produktionsprozesse.


Nachhaltige und umweltschonende Wertschöpfung bringt große Herausforderungen für Industrie und Mittelstand mit sich, stellt künftig aber auch einen Wettbewerbsvorteil dar. Für die Umsetzung bedarf es regional eines gemeinsamen und interdisziplinären Vorgehens in cross-industriellen Netzwerken. Neben neuen Technologien und effizienteren Prozessen steigt die Bedeutung von Wertschöpfungsketten, die über Sektor- und Branchengrenzen hinaus agieren.


Um diese Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen, sind adaptive Methoden, dynamische Modelle und digitale Plattformen erforderlich. Damit entstehen aufeinander abgestimmte, anpassungsfähige Lösungen an der Schnittstelle von Energie- und Stoffwirtschaft, sodass sektorübergreifende Wirtschaftsökosysteme wachsen können, die auch im zunehmend dynamischen Umfeld und in hochvolatilen Märkten stabil erfolgreich sind.


In diesem Kontext möchten wir Sie zu unserem DYNAFLEX®-Symposium einladen und gemeinsam mit Ihnen über die Herausforderungen und Potenziale der cross-industriellen Vernetzung diskutieren, Forschungsansätze vorstellen und aktuelle Fragestellungen erörtern. Neben Vorträgen aus Wirtschaft und Wissenschaft erwartet Sie ein Rahmenprogramm, welches Gelegenheit zu Diskussion und Austausch bietet.


WIR FREUEN UNS AUF SIE!