Referenzen

Die beste Referenz für unsere Arbeit sind die Projekte, die wir bearbeiten. Deshalb bauen wir eine Projektliste auf, die wir regelmäßig ergänzen. Das ist unsere Art zu zeigen, wie wir unsere Kompetenzen in Projekten nutzen. Das ist Ihre Möglichkeit einzuschätzen, ob wir zu Ihnen, zu Ihren Fragen und Forschungsaufgaben passen.

Die Projektliste können Sie anhand unserer Kompetenzen durchsuchen.

Abbrechen
  • BauCycle: Das Recycling von Baustoffen schont Ressourcen nachhaltig und schafft neue Wertstoffe für den Bausektor. Der neu entwickelte Prozess kombiniert die drei Geschäftsfelder Produktentwicklung, Sortiertechnologie und Vermarktung.

    mehr Info
  • Die Nachfrage nach Klebstoffprodukten auf Basis nachwachsender Rohstoffe steigt. Im Rahmen von »BioPSA« werden die Grundformulierungen von biobasierten Haftschmelzklebstoffen weiterentwickelt und an unterschiedliche Anwendungsbereiche angepasst.

    mehr Info
  • Das Projekt »Bioethanol 2.0« hat die Herstellung höherer Alkohole auf der Basis vollständig biobasierter Ausgangsstoffe untersucht und diese genutzt, um gesundheitlich unbedenkliche Weichmacher zu synthetisieren.

    mehr Info
  • Das Projekt hat untersucht, wie sich virtuelle Energiespeicher in urbanen Regionen praktisch umsetzen lassen. Die Ergebnisse zeigen, welche Anlagen bevorzugt eingebunden werden sollten und wie die technische Anbindung und Steuerung realisiert werden kann.

    mehr Info
  • Entwicklung und Realisierung einer hybriden Kompensationsanlage sowie deren Erprobung im Verteilnetz. Verschiedenartige Systemdienstleistungen in Mittelspannungsnetzen werden mit einer einzigen Anlage bereitgestellt.

    mehr Info
  • Für das Wasserwerk Fuhrberg entwickelte und realisierte Fraunhofer UMSICHT ein bisher einzigartiges ORC-Verfahren, das den Einsatz einer Kraft-Wärme-Kopplung in besonders kleinen Holzfeuerungen ermöglicht und dabei die Effizienz steigert und Ressourcen spart.

    mehr Info