Projektstruktur Carbon2Chem®

Projektkoordination

GRUNDLAGENFORSCHUNG
Am Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion (MPI für Chemische Energiekonversion) finden wir Wege, Energie ­effizient in speicherbare und nutzbare Formen umzuwandeln. Hier suchen wir dabei vor allem nach geeigneten Katalysatoren für die dazu notwendigen chemischen Reaktionen. In aller Regel versucht die Industrie CO2 durch Vermeidung einzusparen und hierzulande arbeitet die Industrie bereits mit dem minimalen Einsatz von Kohlenstoff. Eine komplette Vermeidung ist jedoch nicht möglich. Mit Carbon2Chem® entwickeln wir für diese ­Industrien ein Bau­­kastenprinzip aus dem sich Module zur Umsetzung der Energiewende generieren lassen.

Projektkoordinator: Prof. Dr. Robert Schlögl


ANGEWANDTE FORSCHUNG
Als Institut, dessen Leitsatz »Produzieren ohne Rohstoffe« ist, passen wir hervorragend in dieses Projekt. Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT forscht bereits seit einigen Jahren in Projekten, die sich zum Ziel gesetzt haben, sowohl den CO2-Ausstoß als auch den Abbau fossiler Rohstoffe weiter zu reduzieren und stattdessen »Abfallprodukte« wie Hüttengase, die bei der ­Stahlproduktion zwangsläufig entstehen, zu nutzen, um sie für die Produktion von ­Chemikalien wie Methanol zu verwenden. Deshalb wollen wir mit Carbon2Chem® den Kohlen­stoff im Kreislauf führen, sodass er nicht freigesetzt, sondern nach der Entstehung in der Stahlproduktion vor Ort nachhaltig weiter verwertet wird.

Projektkoordinator: Prof. Dr. Görge Deerberg


INDUSTRIE
thyssenkrupp
leistet hier als erstes Industrieunternehmen, zusammen mit der Wissenschaft und anderen Partnern aus der Industrie, Pionierarbeit. Es geht uns hierbei nicht um eine einzelne Lösung, sondern um einen Baukasten von Lösungen, die auch von anderen Hütten und Branchen genutzt werden können. Am Ende sollen alle Technologiemodule miteinander verknüpfbar sein. Die erste Anwendung im industriellen Maßstab nehmen wir im Stahl­bereich – einem sehr CO2-intensiven Industriezweig – vor. Damit leisten wir im ­industriellen Umfeld eine Vorarbeit, um die Module auch auf andere Industriezweige ausweiten zu können. Was uns als diversifiziertem Konzern wieder zugutekommt.

Projektkoordinator: Dr. Markus Oles



Teilprojekte

Leitung und Partner

 L-KK | Koordination und Kommunikation
Informationen zum Teilprojekt
 
Leitung beim Fraunhofer UMSICHT Dr.-Ing. Torsten Müller
Kompetenz der Abteilung Bioraffinerie und Biokraftsstoffe
Partner MPI für Chemische Energiekonversion
Gesamtleitung des Teilprojekts Fraunhofer UMSICHT
L-0 | Systemintegration
Informationen zum Teilprojekt  
Leitung beim Fraunhofer UMSICHT Dipl.-Phys. Thorsten Wack
Kompetenz der Abteilung Informationstechnik
Partner Fraunhofer UMSICHT
MPI für Chemische Energiekonversion
Siemens AG
Siemens Gas und Power
Gesamtleitung des Teilprojekts thyssenkrupp
L-I | CO2-Quellen und Infrastruktur
Informationen zum Teilprojekt  
Leitung beim Fraunhofer UMSICHT Dr.-Ing. Ulrich Seifert
Kompetenz der Abteilung Bioraffinerie und Biokraftsstoffe
Partner Thyssen Vermögensverwaltung
Fraunhofer UMSICHT
Remondis
Lhoist Rheinkalk Germany
Gesamtleitung des Teilprojekts thyssenkrupp
L-II | Dynamische Methanolproduktion aus Hüttengasen
Informationen zum Teilprojekt  
Leitung beim Fraunhofer UMSICHT Dr.-Ing. Andreas Menne
Kompetenz der Abteilung Bioraffinerie und Biokraftsstoffe
Partner Fraunhofer UMSICHT
Fraunhofer ISE
thyssenkrupp
Ruhr-Universität Bochum
Clariant Produkte (Deutschland)
Gesamtleitung des Teilprojekts Nouryon
L-III | Synthesegas
Informationen zum Teilprojekt  
Leitung beim Fraunhofer UMSICHT Dr.-Ing. Barbara Zeidler-Fandrich
Kompetenz der Abteilung Chemische Energiespeicher
Partner Fraunhofer UMSICHT
Ruhr-Universität Bochum
thyssenkrupp
Clariant Produkte (Deutschland)
Gesamtleitung des Teilprojekts Linde
L-IV | Höhere Alkohole
Informationen zum Teilprojekt  
Leitung beim Fraunhofer UMSICHT Dr.-Ing. Heiko Lohmann
Kompetenz der Abteilung Chemische Energiespeicher
Partner Fraunhofer UMSICHT
Ruhr-Universität Bochum
RWTH Aachen ITMC
thyssenkrupp Industrial Solutions
Gesamtleitung des Teilprojekts Evonik
L-V | Carbon2Polymers
Informationen zum Teilprojekt  
Partner MPI für Kohlenforschung
RWTH Aachen AVT
RWTH Aachen LTT
Gesamtleitung des Teilprojekts Covestro
L-VI | Synthetische Kraftstoffe
Leitung beim Fraunhofer UMSICHT  
Partner  
Gesamtleitung des Teilprojekts