Leitprojekt »Strom als Rohstoff«

Das Fraunhofer-Leitprojekt »Strom als Rohstoff« vereint zehn Fraunhofer-Institute unter Federführung von Fraunhofer UMSICHT. Sie wollen Verfahren entwickeln und optimieren, mit denen CO2-armer Strom genutzt werden kann, um wichtige Basischemikalien zu synthetisieren.

mehr Info

Neueröffnung: Zerkleinerungstechnikum mit erweiterten Funktionen

Seit über 15 Jahren betreibt Fraunhofer UMSICHT Forschung und Entwicklung im Bereich der Pulverherstellung mittels kryogener Mahlung für verschiedenste Anwendungen.

mehr Info

Stromverbrauch: vom Kühlschrank in NRW bis zum Energiemix in Europa

Wie viel Energie wird in welcher Region produziert oder benötigt? Wo ist der Stromverbrauch am höchsten?

mehr Info

Der Fraunhofer UMSICHT Jahresbericht 2015/2016 ist erschienen

Für eine ressourcenschonende Gesellschaft und Wirtschaft

mehr Info

Verleihung des UMSICHT-Wissenschaftspreises

Mit dem UMSICHT-Wissenschaftspreis prämiert der UMSICHT-Förderverein Menschen, die hervorragende industrie- und marktnahe Forschung leisten und solche, die über Forschung in den Medien verständlich berichten und zum Dialog von Wissenschaft und Gesellschaft beitragen.

mehr Info

Willkommen

beim Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

 

Als Vorreiter für technische Neuerungen in den Bereichen Energie, Prozesse und Produkte will Fraunhofer UMSICHT nachhaltiges Wirtschaften, umweltschonende Technologien und innovatives Verhalten voranbringen, um die Lebensqualität der Menschen zu verbessern und die Innovationsfähigkeit der Wirtschaft zu fördern.

Aktuelle Pressemitteilungen und Veranstaltungen

 

22.6.2016

Hochwertige metallische Reststoffe in Energiespeichern nutzen

Die Energiewende macht Energiespeicher notwendig. Diese benötigen jedoch wirtschaftsstrategische Rohstoffe. Im Fall von Redox-Flow-Batteriespeichern ist dies insbesondere Vanadium. Doch der Rohstoff wird aktuell zum überwiegenden Anteil importiert, heimische industrielle Reststoffe mit relevanten Vanadiumgehalten bleiben teils ungenutzt. Hier setzt das Projekt VAFLOW an: Ein Verbund von Partnern aus der angewandten Forschung und Industrie untersucht am Anwendungsbeispiel von Batteriespeichern neue stoffliche Nutzungswege für vanadiumhaltige Reststoffe aus der Industrie. Das Projekt ist offiziell am 31. Mai 2016 mit einem ersten Treffen in Oberhausen gestartet.

 

9.6.2016

Wege und Heraus-forderungen für suffiziente Lebensstile

Auf dem infernum-Tag am 4. Juni diskutierten Studierende sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik über Strategien zur Umsetzung suffizienter Lebensstile.  

 

2.6.2016

Stromverbrauch: vom Kühlschrank in NRW bis zum Energiemix in Europa

Wie viel Energie wird in welcher Region produziert oder benötigt? Wo ist der Stromverbrauch am höchsten? Fraunhofer UMSICHT  stellt auf Maps4Use seine kartografischen Datenbestände zu Themen rund um die Energiewende kostenfrei zur Verfügung.

 

31.5.2016

Der aktuelle Jahresbericht: Für eine ressourcenschonende Gesellschaft und Wirtschaft

Im aktuellen Jahresbericht berichtet Fraunhofer UMSICHT über seine Fachkompetenzen und Stärken als Netzwerker, stellt zu jedem Geschäftsfeld eine Erfolgstory vor und blickt auf das Jahr 2015 zurück.

 

30.5.2016

Neueröffnung: Zerkleinerungstechnikum mit erweiterten Funktionen

Das Zerkleinerungstechnikum (kryogene Mahlung) ist nun umgebaut und neu in Betrieb genommen worden - mit erweiterten Funktionen für den Kunden.

 

31.5.2016

Biokraftstoff auf dem Prüfstand

In einem Gemeinschaftsprojekt untersucht Fraunhofer UMSICHT den Einfluss von Biokraftstoff auf Filtersysteme in Fahrzeugen mit Ottomotor.  

 

13.5.2016

DYNAFLEX PRO: Energie- und Chemieindustrie fit für die Energiewende machen Biokraftstoff auf dem Prüfstand

Im neue Leistungszentrum Dynaflex Pro sollen dynamische, adaptive und flexible Prozesse und Technologien für die Energie- und Rohstoffwende erforscht und entwickelt werden.

 

2.5.2016

Girls´ Day: Forschung zum Anfassen

Am 28. April schauten 21 Mädchen aus dem Ruhrgebiet im Rahmen des Girls‘ Day bei Fraunhofer UMSICHT hinter die Kulissen des Forschungsinstituts. In zwei Workshops forschten sie aktiv in den Fachgebieten Chemie und Informatik mit.

Hannover Messe 2016

Speichertechnologien – Flexibilität optimal einsetzen

YouTube-Video

Fraunhofer UMSICHT im Social Web

Tauschen Sie sich mit uns auf Facebook, Google+ und LinkedIn aus. Immer aktuell dank RSS-Feed.