Veranstaltungen/Messen

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Mit Fachkongressen, Tagungen, Workshops und Institutsführungen unterstützt unser professionelles Veranstaltungsmanagement den Austausch mit Stakeholdern und Fachkreisen und trägt so zur Meinungsbildung in der Öffentlichkeit bei. Unsere Veranstaltungen zeigen kompakt und praxisnah, welche Trends Potenzial haben, Methoden und Strategien, die sich in der Praxis bewährt haben und Konzepte, die zukünftig relevant werden.

Veranstaltungen und Messen (Schlagwortsuche):

Zeitraum

Veranstaltungen und Messen
Veranstaltungen und Messen

zurück

  • Vortrag: Von natürlichem Plastik, gutem Stadtklima und Tomaten vom Dach

    LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen,  5.6.2015

    Am 5. Juni, dem Weltumwelttag, präsentieren Mona Duhme, M. Eng. und Dr. Holger Wack von Fraunhofer UMSICHT im Rahmen der Ausstellung GREEN CITY der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen ausgewählte Arbeitsgebiete des Instituts. Es geht um natürliches Plastik, gutes Stadtklima und Tomaten vom Dach. Beginn ist um 19:00 Uhr. Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Die Vortragenden freuen sich auf eine anschließende Diskussion.

  • Fraunhofer Direct Digital Manufacturing Conference 2016

    Berlin (Conference: March 16-17, 2016),  15.6.2015

    CALL FOR PAPERS – Fraunhofer Direct Digital Manufacturing Conference 2016 // Abstract Submission Deadline: June 15, 2015 // Conference: March 16-17, 2016

  • Kongress: Biorefinery for Food & Fuels & Materials 2015

    SupAgro Montpellier,  15.6.2015 - 17.6.2015

    Vom 15. - 17. Juni 2015 findet in Montpellier, Südfrankreich, die Veranstaltung »Biorefinery for Food & Fuels & Materials 2015« (BFFM 2015) statt. Kernthema ist die Schaffung einer vielfältigen und intelligenten Bioökonomie. Teilnehmende sind dazu eingeladen, Ideen auszutauschen und innovative Lösungen für eine nachhaltige Zukunft zu entwickeln – getreu dem Motto der Expo Milano 2015: »Feeding the Planet, Energy for Life«. Fraunhofer UMSICHT ist ebenfalls vor Ort: Tim Schulzke aus der Abteilung Bioraffinerie und Biokraftstoffe wird am 16. Juni 2015 ab 11:50 Uhr über das Thema Ablative Flash Pyrolyse von Stroh referieren.

  • Freihandelsabkommen TTIP/CETA – Chance oder Gefahr?

    Oberhausen,  17.6.2015

    Kaum ein Thema polarisiert derzeit so stark wie TTIP, das geplante Freihandelsabkom-men mit den USA. Auch das bereits verhandelte Abkommen mit Kanada, CETA, wird kritisiert. Wird die Senkung von Zöllen und Beschränkungen die Volkswirtschaft ankur-beln und neue Arbeitsplätze schaffen? Oder werden Arbeitnehmerrechte ausgehöhlt und lediglich die Konzerne profitieren? Wird eine »Paralleljustiz« aufgebaut, die Um-welt- und Sozialgesetze zu Fall bringen könnte? Oder führt der Abbau bürokratischer Hemmnisse zu spürbaren Erleichterungen und Kostensenkungen für Unternehmen? Die zwei Seiten der Medaille werden im Rahmen der nächsten Debatte bei Fraunhofer UMSICHT am 17. Juni 2015 kritisch beleuchtet.

Social Bookmarks