Veranstaltung

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Licht + Umwelt + Prozesse

UMSICHT: Zur Sache!

Workshop am 22. Oktober 2015

Die Reihe

Ohne lange Vorrede zur Sache kommen, über eine Sache reden und ein Thema zu seiner Sache machen: Das sind Ansprüche, die Fraunhofer UMSICHT auch im Jahr 2015 in seiner Veranstaltungsreihe »UMSICHT: Zur Sache!« erfüllen möchte. Immer donnerstags, mehrmals im Jahr.

Wir wollen wissenschaftlich-technische Sachverhalte verständlich erläutern, die Produkte angewandter Forschung und Entwicklung zur industriellen Nutzung vorstellen, Prognosen für Zukunftsmärkte wagen und über die praktische Umsetzung reden. Gern möchten wir mit Ihnen Wege finden, neue Ideen in erfolgreiche Projekte umzusetzen – vielleicht, indem wir gemeinsame Sache machen.

Der Workshop

»Licht für Wandel!« – So lautet das Motto des internationalen Jahres des Lichts der UNESCO 2015.

»Wandel durch Licht« ist das Thema unseres Workshops. Wie kann die Photonik die Verfahrenstechnik und die Umwelt verändern? Die Glühbirne ist vom Markt; energieeffiziente Leuchtdioden strahlen Licht in nahezu allen Farben und erlauben die verschiedensten Lichtszenarien. Aber nicht nur das menschliche Wohlbefinden, sondern auch das Wachstumsverhalten von Pflanzen lässt sich gezielt positiv beeinflussen. In unserem LED-Labor können wir LEDs und Beleuchtungsmodule charakterisieren und untersuchen in speziellen Wachstumskammern, wie der Ertrag von Tomaten, Salat und Kräutern so weit gesteigert werden kann, dass ein landwirtschaftlicher Betrieb auch in großen Städten - zum Beispiel auf Hausdächern - wirtschaftlich wird. Neben der Wirkung von LEDs auf Pflanzen werden technische Anwendungen untersucht, zum Beispiel photokatalytische Prozesse zum Abbau von Schadstoffen im Wasser.

Das LED-Labor bildet zusammen mit einem Ultrakurzpuls-Laser das Photoniklabor von Fraunhofer UMSICHT. Mittels Lasertechnik werden Komponenten für neue effiziente Prozesse entwickelt. Aus metallischen Folien werden feine Siebe und entstehen reibungsminimierte und wasserabweisende Mikrotopographien, die Schadstoffe abfiltrieren bzw. Energie zum Betrieb durchströmter Systeme sparen. Was darüber hinaus die Fachwelt bewegt und wie Photonik, Umwelt- und Verfahrenstechnik noch zueinander finden, davon werden wir Ihnen in vier spannenden Vorträgen berichten.

Wir laden Sie ein: Feiern Sie das Jahr des Lichts mit uns und
erleben Sie Photonik live in unserem neuen Photoniklabor!

Die Zielgruppe

Die Reihe »UMSICHT: Zur Sache!« richtet sich an Personen aus den Bereichen Geschäftsführung, Betriebsleitung und Medien, an Mitarbeiter/innen aus Forschung und Entwicklung sowie an fachlich Interessierte. Studierende und Absolvent/innen entsprechender Fachrichtungen sind gern willkommen. Nutzen Sie den Dialog mit Experten aus Wissenschaft und Industrie.

Programm

Weitere Informationen zum Workshop entnehmen Sie bitte dem angehängten Programmflyer.

Anmeldeschluss

Bitte melden Sie sich bis zum 15. Oktober 2015 per Brief oder Fax mit dem anhängenden Formular des Programmflyers an oder benutzen Sie unsere Online-Anmeldung.

Hinweis zu Ihrer Anmeldung

Anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums in 2015 gewähren wir 25 Prozent Nachlass auf jede 25. Anmeldung!

Kosten

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt € 60,- bzw. € 20,- für Studierende (Vorlage einer Studienbescheinigung notwendig) und wird per Rechnung erhoben. Mitglieder des UMSICHT-Fördervereins besuchen die Veranstaltung kostenfrei (je Unternehmen 1 Person). HINWEIS: Anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums in 2015 gewähren wir 25 Prozent Nachlass auf jede 25. Anmeldung!

Veranstaltungsort

Oberhausen
Fraunhofer UMSICHT, Technikum B, Osterfelder Str. 3, 46047 Oberhausen

Datum

22.10.2015
14:30 - 17:00 Uhr

Organisation

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Social Bookmarks