Innovative Citizen 2018

Innovative Citizen
© Fraunhofer UMSICHT/Roland Baege

Die Idee des Selbermachens mit modernen digitalen Techniken verbinden.

Innovative Citizen 2018

Technik hat unsere Lebenswelten vollständig durchdrungen, während Innovationen immer schneller und immer zahlreicher entstehen. Dabei greifen die Entwicklungsbemühungen vor allem der modernen Bio-, Material- und Informationswissenschaften auf immer unterschiedlicheren Ebenen ein und werden in ihren Wirkungen gleichzeitig mächtiger und unbestimmter. Es ist daher unsere Überzeugung, dass wissenschaftliche Forschung und Entwicklung sowie die Überführung der Ergebnisse in die Praxis zunehmend als demokratischer Aushandlungsprozess gestaltet werden müssen.

Dafür sehen wir zwei wichtige Ansätze: Bürgerinnen und Bürger müssen an moderner Technikentwicklung teilnehmen können, um die Anwendungskontexte mitzugestalten und in ihren Entscheidungen über Technik mündig zu werden. Gleichzeitig ist die Wissenschaft aufgrund ihrer zentralen Rolle für den Fortschritt und der grundgesetzlich zugesicherten Freiheiten aufgefordert, Verantwortung zu übernehmen und ihre Arbeiten am Anspruch einer nachhaltigen Entwicklung zu messen und auszurichten. Beide Ansätze münden in der Idee des technikaffinen und gleichzeitig technikkritischen Bürgers – des Innovative Citizen.

Wir glauben darüber hinaus, dass gemeinsames Arbeiten an Technik und das Teilen von Wissen über Technik eine wichtige Funktion bei der Revitalisierung unserer lokalen Gemeinschaften übernehmen wird. Sie stärken Nachbarschaften und Kommunen, besitzen Potenzial für modernes und nachhaltiges Wirtschaften, und sie wirken dem kulturellen und ökonomischen Auseinanderdriften unserer Gesellschaft entgegen.

Innovative Citizen ist eine gemeinsame Initiative vom Fraunhofer UMSICHT, dem Dortmunder U und der Folkwang Universität der Künste sowie zahlreichen Partnern, die wir in unsere zahlreichen Aktivitäten einbinden.

Innovative Citizen steht für das praktische Kennenlernen moderner Technik, ihre Anwendung im eigenen Umfeld, aber auch die kritische Reflexion ihrer Wirkungen.

Innovative Citizen, das ist/sind konkret

    - ein Festival, das einmal im Jahr im Herbst in Dortmund stattfindet.

    - Forschungsprojekte mit Bürgerbeteiligung, die sich an der Idee des Innovative Citizen orientieren.

    - zunehmend auch kleinere Workshops, Interventionen und Ausflüge, die wir über das ganze Jahr verteilt durchführen.

Das Innovative Citizen-Festival 2014 bis 2017 in Zahlen und Fakten

    - Es wurden insgesamt über 2000 Teilnehmer erreicht.

    - Es fanden mehr als 70 Workshops statt.

    - Es wurden über 40 Vorträge gehalten.

    - Mehr als 20 Aktionen wie Parties, Theater, Konzerte und Perfomances förderten die Gemeinschaft.