Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Neuer Kundennewsletter erschienen

Die Sommerausgabe des Kundennewsletters von Fraunhofer UMSICHT ist da. Wer den Newsletter regelmäßig per E-Mail erhalten möchte, kann ihn auf unserer Webseite abonnieren. Alle Ausgaben gibt es im Archiv nachzulesen.

mehr Info

Energie im Wandel

Die Tagung »Energie im Wandel – CO2-Neutralität durch Sektorenkopplung« betrachtet aktuelle Fragen rund um den Themenbereich Energie und zeigt Wege auf, die es für das zukünftige Energiesystem einzuschlagen gilt. Fachleute aus Industrie und Forschung zeigen auf, welche Technologien der Systemverknüpfungen es bereits gibt und welche Herausforderungen noch zu meistern sind.

mehr Info

Bürgerenergierat

Wer bestimmt eigentlich über die Energie­versorgung in der Stadt? Das e:lab Bürgerlabor für Energieinnovationen möchte gemeinsam mit Interessierten die Idee eines Bürgerenergierates für die Stadt Dortmund diskutieren und weiterentwickeln.

mehr Info

Carbon2Chem®

In der »1. Konferenz zur nachhaltigen Chemischen Konversion in der Industrie« werden aktuelle Ergebnisse des vom BMBF geförderten Projekts Carbon2Chem® von Projektpartnern aus Industrie und Forschung vorgestellt.

mehr Info

Kommt mir nicht in die Tüte?!

Der internationale plastiktütenfreie Tag macht jedes Jahr am 3. Juli auf die negativen Seiten von Kunststofftaschen aufmerksam. Im neuen Positionspapier »Plastiktüten« schätzen Experten von Fraunhofer UMSICHT das Thema aus wissenschaftlicher Perspektive ein und zeichnen Lösungswege für Wissenschaft und Gesellschaft auf.

mehr Info

Willkommen beim

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

 

Als Vorreiter für technische Neuerungen in den Bereichen Energie, Prozesse und Produkte will Fraunhofer UMSICHT nachhaltiges Wirtschaften, umweltschonende Technologien und innovatives Verhalten voranbringen, um die Lebensqualität der Menschen zu verbessern und die Innovationsfähigkeit der Wirtschaft zu fördern.

Geschäftsfelder

Beste Forschungsleistung und der Blick aufs Ganze

Aktuelle Pressemitteilungen und Veranstaltungen

 

22.9.2017

Eigene Rheumahilfen im 3D-Drucker herstellen

Hilfsgeräte für Rheuma-Patienten lassen sich heute einfach und kostengünstig mittels 3D-Druck herstellen. Wie das genau funktioniert, lernen Betroffene in kostenlosen Workshops organisiert von Fraunhofer UMSICHT.

 

19.9.2017

Bewerbungsschluss Fraunhofer-Talent-School

Der Bewerbungsschluss für die Fraunhofer-Talent-School vom 25. bis 27. Oktober wurde verlängert. Neuer Termin ist der 7. Oktober.

 

18.9.2017

Modellstandort für regenerative Energieversorgung

Fraunhofer UMSICHT vergleicht im Projekt »Redox-Herne« nachhaltige Energiekonzepte für Wohngebäude. Kernstück: die Redox-Flow-Batterie.

 

13.9.2017

+SeniorDesignLab

Jung und Alt, Profi und Laie, Hausfrau und Tüftler entwickeln bedürfnisorientierte Helfer für den eigenen Alltag – von der ersten Idee bis zum Prototypen. Fraunhofer UMSICHT sucht ab sofort Ideengeber und digitale Handwerker ab 55 Jahren.

 

8.9.2017

Grundsteinlegung am Altmarktgarten

Der erste Stein ist gelegt: Heute beginnt der Bau des neuen Jobcenters mit Dachgewächshaus am Altmarkt in Oberhausen. Ende des Jahres 2018 soll das Gebäude fertiggestellt sein.  

 

5.9.2017

Potenziale von Kopplungstechnologien

Forscher von Fraunhofer UMSICHT untersuchen im Projekt »IntegraNet« die Strom-, Gas- und Wärmenetze Deutschlands. Das Ziel: ein effizientes und zukunftssicheres Energiesystem.

 

31.8.2017

Energie im Wandel

Am 9. November betrachten Fachleute aus Industrie und Forschung auf der Tagung »Energie im Wandel: CO2-Neutralität durch Sektorenkopplung« die aktuellen Fragen rund um den Themenbereich Energie und zeigen Wege auf, die es für das zukünftige Energiesystem einzuschlagen gilt.

 

31.8.2017

Lebensmittelkühlung durch Bio-Abfall

Fraunhofer UMSICHT hat ein mit Biogas angetriebenes System entwickelt, das aus Abfällen Kälte für die Lebensmittelkühlung erzeugt. In Indien wird gerade eine Demonstrationsanlage geplant.

UMSICHT-Wissenschaftspreis 2017

Die Natur zunutze machen

Fraunhofer UMSICHT im Social Web

Tauschen Sie sich mit uns auf Facebook, Google+ und LinkedIn aus. Immer aktuell dank RSS-Feed.