Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Start gemeinsamer Forschungsplattform

Am Mittwoch 17. Mai 2017 fand die offizielle Eröffnung der gemeinsamen Forschungsplattform zwischen dem Birmingham Energy Institute und dem Fraunhofer-Institut UMSICHT an der Universität Birmingham statt.

mehr Info

Nachhaltigkeitsbericht erschienen

Ob Ökologie und Ökonomie, Forschungsverantwortung, Mitarbeitende und Gesellschaft oder Bürgerinnen/Bürger und Innovationen: Auf welche Weise Fraunhofer UMSICHT Nachhaltigkeit lebt, legt der neue Nachhaltigkeitsbericht für die Jahre 2014/2015 offen, der nun bereits zum fünften Mal erscheint.

mehr Info

Wissenschaftsforum Ruhr trifft UMSICHT-Wissenschaftspreis

Mit dem Ziel, das Ruhrgebiet für das zukünftige Produzieren, Arbeiten und Leben bereit zu machen, stellt das Wissenschaftsforum Ruhr ein vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW gefördertes Projekt zur digitalen Reurbanisierung im Rahmen der Verleihung des UMSICHT-Wissenschaftspreises vor.

mehr Info

Schlüsseltechnologie für leistungsstarke Redox-Flow-Batterien

Forscher von Fraunhofer UMSICHT haben eine 3,2 m² große Bipolarplatte entwickelt, die den Bau großskaliger Redox-Flow-Batterien ermöglicht.

mehr Info

Bodenungebundene vertikale Begrünung

Mit vertikaler Begrünung lassen sich Gebäudefassaden bepflanzen – mit dem Ziel, das Mikroklima und den Schallschutz zu verbessern und die Feinstaubkonzentration zu senken.

mehr Info

Willkommen beim

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

 

Als Vorreiter für technische Neuerungen in den Bereichen Energie, Prozesse und Produkte will Fraunhofer UMSICHT nachhaltiges Wirtschaften, umweltschonende Technologien und innovatives Verhalten voranbringen, um die Lebensqualität der Menschen zu verbessern und die Innovationsfähigkeit der Wirtschaft zu fördern.

Geschäftsfelder

Beste Forschungsleistung und der Blick aufs Ganze

Aktuelle Pressemitteilungen und Veranstaltungen

 

26.5.2017

Firmenlauf Oberhausen – ein voller Erfolg für UMSICHT

Am 23. Mai 2017 nahmen Beschäftigte von UMSICHT am ersten »Viactiv Firmenlauf Oberhausen« teil. Das UMSICHT-Frauenteam erreichte den dritten Platz und gewann somit Bronze.

 

24.5.2017

Altmarktgarten als Ort der urbanen Produktion

Auf dem Dach des zukünftigen Jobcenters am Altmarkt in Oberhausen wird eine gebäudeintegrierte Gemüseproduktion nach dem inFARMING®-Konzept von Fraunhofer UMSICHT entstehen.  

 

22.5.2017

Start gemeinsamer Forschungsplattform

Am Mittwoch 17. Mai 2017 fand die offizielle Eröffnung der gemeinsamen Forschungsplattform zwischen dem Birmingham Energy Institute und dem Fraunhofer-Institut UMSICHT an der Universität Birmingham statt.

 

19.5.2017

UMSICHT präsentiert Indoor-Farm

Fraunhofer UMSICHT präsentiert in der Ausstellung »Food Revolution 5.0« eine Hydroponik Indoor-Farm, die den Gemüseanbau in geschlossenen Räumen demonstriert.

 

12.5.2017

Nachhaltigkeitsbericht erschienen

Ob Ökologie und Ökonomie, Forschungsverantwortung, Mitarbeitende und Gesellschaft oder Bürgerinnen/Bürger und Innovationen: Auf welche Weise Fraunhofer UMSICHT Nachhaltigkeit lebt, legt der neue Nachhaltigkeitsbericht für die Jahre 2014/2015 offen, der nun bereits zum fünften Mal erscheint.

 

9.5.2017

UMSICHT-Wissenschaftspreis 2017

Am 5. Juli trifft das Wissenschaftsforum Ruhr mit den Dialogen zum Projekt »Urbane digitale Produktion« in Oberhausen auf den UMSICHT-Wissenschaftspreis, mit dem der UMSICHT-Förderverein Menschen auszeichnet, die hervorragende industrie- und marktnahe Forschung leisten, und solche, die über Forschung in den Medien verständlich berichten und so den Dialog fördern.

 

8.5.2017

Ministerin Wanka zu Gast

Bundesforschungsministerin Wanka informierte sich über Forschungshighlights aus der Energie- und Rohstoffwirtschaft an denen Fraunhofer UMSICHT arbeitet.

 

4.5.2017

Funktionale textile Werkstoffe aus dem 3D-Drucker

Im Verbundprojekt »AddiTex« will Fraunhofer UMSICHT Funktionstextilien für technische Anwendungen entwickeln, die sich über ein 3D-Druckverfahren herstellen lassen.  

Vertikale Begrünung

Mikroklima verbessern und Feinstaub reduzieren

YouTube-Video

Fraunhofer UMSICHT im Social Web

Tauschen Sie sich mit uns auf Facebook, Google+ und LinkedIn aus. Immer aktuell dank RSS-Feed.