Fernstudiengang infernum

infernum ist ein gemeinsames Angebot der FernUniversität in Hagen und Fraunhofer UMSICHT unter dem Dach der Fraunhofer Academy.

Studiengang infernum

Interdisziplinäres Fernstudium Umweltwissenschaften »infernum«

Seit über zwölf Jahren ist das Interdisziplinäre Fernstudium Umweltwissenschaften (infernum) auf Erfolgskurs und bietet parallel zu Familie und Beruf eine zukunftweisende Weiterbildung in den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit. Im November 2000 starteten 43 Studierende in dem berufsbegleitenden Fernstudiengang, der gemeinsam vom Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen und der FernUniversität in Hagen angeboten wird. Heute sind es bereits über 650 zugelassene Studentinnen und Studenten.

 

infernum fördert Interdisziplinität

 

infernum vermittelt berufsbegleitend Umweltwissen aus mehr als zehn Fachgebieten und befähigt zu disziplinenübergreifendem Denken und Handeln. Beschäftigte in Wirtschaft, Verbänden, Wissenschaft und Verwaltung, Selbstständige und qualifizierte Einsteiger/innen in den Umweltbereich erhalten aktuelles Fachwissen und interdisziplinäres Know-how. infernum legt damit die Wissensbasis für die Integration ökologischer, ökonomischer und sozialer Aspekte von Nachhaltigkeit. Der Master-Studiengang befähigt zu vernetztem Denken und fördert Kreativität und Innovationsfähigkeit. Die Absolventinnen und Absolventen sind qualifiziert, nachhaltige Lösungsansätze komplexer umweltwissen-schaftlicher Aufgaben in Unternehmen und Gesellschaft zu realisieren und als Promotorinnen und Promotoren mit Führungsverantwortung und strategischer Weitsicht zu agieren.

Als Fernstudium fördert infernum die Teilnehmenden darin, selbstständig und strukturiert zu arbeiten und sich Wissen gezielt anzueignen. Übersichtliche Lerneinheiten in Form von Studienbriefen sowie internetgestützte Angebote vermitteln den Lehrstoff. Präsenzseminare und Exkursionen ergänzen das Angebot um aktuelle Forschungsergebnisse sowie Praxisbeispiele und vertiefen den Kontakt zwischen den Teilnehmenden sowie den betreuenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

Nach erfolgreichem Abschluss des akkreditierten Studiengangs wird der Master of Science (M.Sc.) verliehen.

 

Dritte Auszeichnung der UNESCO für infernum
 

Nach den Zeiträumen 2006/2007 sowie 2012/2013 wird infernum auch im Jahr 2014 von Deutsche UNESCO-Kommission als Projekt der UN-Dekade »Bildung für nachhaltige Entwicklung« ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhalten Initiativen, die das Anliegen dieser weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen vorbildlich umsetzen und nachhaltiges Denken und Handeln vermitteln. Laut Votum der Jury zeigt infernum eindrucksvoll, wie zukunftsfähige Bildung aussehen kann.

Der Studiengang infernum ist Bestandteil der Fraunhofer Academy, die die Weiterbildungs-angebote der Fraunhofer-Gesellschaft unter einem Dach bündelt und Fach- und Führungs-kräften ein exzellentes Angebot zur Fortbildung bietet. Neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung fließen unmittelbar in die Lehrinhalte ein. Dies garantiert einen einzigartigen Wissenstransfer aus der Fraunhofer-Forschung in die Unternehmen.