Prof. Dr.-Ing. Christian Doetsch

Bereichsleiter Energie

Kompetenz im Bereich Energie

Die Sustainable Development Goals der UN geben uns die Richtung vor, in die sich unser Energiesystem in Zukunft entwickeln wird. Vor allem der Umbau unseres Energiesystems zu regenerativen Energien (SDG 7) auch auf Basis von nachhaltigen und resilienten Quartieren (SDG 11) sind der Fokus unserer Arbeit im Bereich Energie. Eine cross-sektorale Vernetzung der Energiesysteme und innovative Energiewandlungstechnologien sind hierbei die Basis für unsere umsichtigen Lösungen. Diese müssen immer ökonomisch und ökologisch vorteilhaft und von den Bürgern akzeptiert sein, um zu einem langfristigen Erfolg zu führen.

Hierzu entwickeln und optimieren wir Energiesysteme und -wandlungsanlagen (Energiespeicher, Wasserstoff-Elektrolyse, Chemische Energiespeicher, Abwärmeverstromung, Power2X-Technologien, Cross sektorale Quartiere) sowohl im Labor- und Technikumsmaßstab, als auch methodisch durch rechnergestütze Simulation und Optimierung): Wir bieten dem Kunden die gesamte Bandbreite der FuE von System- und Marchbarkeitsstudien, über proprietäre Technologieentwicklung oder Open Source/Data Modellentwicklung bis hin zu Realisierung und Bau von Pilotanlagen an.

 

Universitätsprofessur »CES – Cross Sektorale Energiesysteme«

Ruhr-Universität Bochum (RUB), Fakultät Maschinenbau

Prof. Dr.-Ing. Christian Doetsch verbindet in seinen Lehrveranstaltungen die technologische Forschung mit einer systemischen Betrachtung und einer ökonomischen Sicht.

Der Fokus liegt hierbei im Energiesektor auf Strom, Wärme und Kälte, den entsprechenden Wandlungs-/Speichertechnologien sowie deren cross-sektoralen Vernetzung. Alle Technologien verbindet, dass sie Bausteine für die Energiewende und das Energiesystem der Zukunft sind.

Cross Sektorale Energiesysteme (Seite im Aufbau)

 

Publikationen

Publikationen Prof. Christian DoetschPublikationen Prof. Christian Doetsch

Fachpublikationen Fraunhofer UMSICHTAktuelle Veröffentlichungen Fraunhofer UMSICHT

LEBENSLAUF Christian Doetsch
01/2020 Universitätsprofessor an der Ruhr-Universität Bochum für »Cross Sektorale Energiesysteme« und Bereichsleiter beim Fraunhofer UMSICHT
10/2014
Honorar-Professor, Ruhr-Universität Bochum,
Fakultät Maschinenbau, Vorlesungen Kältetechnik und Energiespeicher
seit 01/2013 Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Bereichsleiter Energie
   
04/2005 Lehrauftrag Ruhr-Universität Bochum
01/2004 Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Geschäftsfeldleiter »Energiesysteme« und dann der »Energie-Effizienz-Technologien«
10/2001 Technische Universität Dortmund
Dissertation am Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik (Prof. Paul-Michael Weinspach)
01/2001 Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik e. V., Oberhausen
Leitung der Arbeitsgruppe »Fernwärme/Kraft-Wärme-Kopplung«
10/1995  Institut für Umwelt- und Sicherheitstechnik e. V., Oberhausen
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
09/1995 Technische Universität Dortmund
Abschluss Diplom
1989 - 1995
Technische Universität Dortmund
Studium der Chemietechnik