Workshop  /  11.4.2019, 14:00 - 17:00 Uhr

Workshop stellt Studienergebnisse zu physiologischen und psychologischen Effekten durch künstliches Licht bei Schichtarbeitern vor

ILIGHTS – Studienergebnisse, aktueller Stand und Praxis

Die Reihe

Ohne lange Vorrede zur Sache kommen, über eine Sache reden und ein Thema zu seiner Sache machen: Das sind Ansprüche, die Fraunhofer UMSICHT auch im Jahr 2019 in seiner Veranstaltungsreihe »UMSICHT: Zur Sache!« erfüllen möchte. 

Wir wollen wissenschaftlich-technische Sachverhalte verständlich erläutern, die Produkte angewandter Forschung und Entwicklung zur industriellen Nutzung vorstellen, Prognosen für Zukunftsmärkte wagen und über die praktische Umsetzung reden. Gern möchten wir mit Ihnen Wege finden, neue Ideen in erfolgreiche Projekte umzusetzen – vielleicht, indem wir gemeinsame Sache machen.


Der Workshop

Über Jahrtausende gab das Sonnenlicht den menschlichen Schlaf-Wach-Rhyhtmus vor. Die künstliche Beleuchtung entkoppelte den Menschen vom Sonnenlicht und ermöglichte tageszeitunabhängige Aktivitäten. Das Leben heute findet vermehrt im Inneren der Gebäude statt. Arbeitsplätze, Freizeitaktivitäten und soziale Netzwerke verlagerten sich an den Computer.

Bislang wurde in Beleuchtungssystemen lediglich der visuelle Nutzen gesehen. Licht dient aber nicht nur dem reinen Sehen, sondern steuert im menschlichen Körper viele vegetativ-hormonelle Prozesse wie die Herzschlagrate, die Körperkerntemperatur, das Schlafverhal­ten und die Stimmung. Inwieweit und in welcher Form Licht auf Physis und Psyche Einfluss nimmt und welche Beleuch­tungs­parameter für welchen Anwendungsbereich ideal sind, ist bis heute nur ansatzweise geklärt.

»UMSICHT: Zur Sache!« stellt zunächst die Studienergebnisse zu physiologischen und psychologischen Effekten bei Schichtarbeitern in verschiedenen Beleuchtungssituationen vor, die im Rahmen des Projekts ILIGHTS untersucht wurden.

In der zweiten Hälfte berichtet Frau Elisabeth Wolf, Abteilung Innovationen, Digitalisierung, Netzwerkmanagement, aus Sicht der BMW Group über das Projekt ILIGHTS und seine zukünftigen Auswirkungen. Der Workshop wird mit dem Stand der Produktentwicklung im Bereich Human Centric Lighting abgerundet. Siteco Beleuchtungstechnik, eine Tochtergesellschaft von OSRAM, stellt aktuelle Produkte und Projekte aus diesem Bereich vor.
 

Die Zielgruppe

Die Reihe »UMSICHT: Zur Sache!« richtet sich an Personen aus  den Bereichen Geschäftsführung, Betriebsleitung, technische  Planung und Beratung, Medien, an Entscheider/innen in der  öffentlichen Verwaltung, an Mitarbeiter/innen aus Forschung  und Entwicklung sowie an fachlich Interessierte. Studierende  und Absolvent/innen entsprechender Fachrichtungen sind gern willkommen.

 

Weitere Informationen