Virtuelle Preisverleihung  /  02. Oktober 2020, 13:00 - 13:30

UMSICHT-Wissenschaftspreis 2020

Neue Prozesse und Technologien, die Auswirkungen auf unser Leben haben, wollen verstanden werden. Gerade in Zeiten rasanter Entwicklungszyklen ist das jedoch nicht immer ganz einfach. Umso wichtiger sind Menschen, die den Dialog zwischen Forschung und Gesellschaft fördern und komplizierte Sachverhalte verständlich kommunizieren. Menschen, die auch potenzielle Preisträger des UMSICHT-Wissenschaftspreis 2020 sind, der in diesem Jahr zum 11. Mal vom UMSICHT-Förderverein verliehen wird. Bewerbungen waren in Kategorien Wissenschaft und Journalismus möglich.

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Preisverleihung am 2. Oktober 2020 um 13 Uhr virtuell statt.

 

Weitere Informationen:

Nominierungen

Podcast: Nominierte und Preisträger*innen stellen sich vor

 

UMSICHT-Förderverein

Der »Verein zur Förderung der Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik e. V. (UMSICHT-Förderverein)« hat sich die Pflege der angewandten Forschung auf dem Gebiet der Umwelt-, Verfahrens- und Energietechnik zur Aufgabe gemacht.

UMSICHT-Förderverein

 

Wissenschaftsforum Ruhr e.V.

Das Wissenschaftsforum Ruhr e. V. bildet als Arbeitsgemeinschaft insbesondere außeruniversitärer Forschungsinstitute im Ruhrgebiet ein Netzwerk, das die Zusammenarbeit der Forschungseinrichtungen in der Region fördert, diese nach außen vertritt und sich für die Stärkung der Wissenschaftskultur einsetzt. Prof. Dietrich Grönemeyer, Vorstandsvorsitzender des Wissenschaftsforum Ruhr e. V., ist Schirmherr des UMSICHT-Wissenschaftspreises und Laudator bei der Preisverleihung.

www.wissenschaftsforum-ruhr.de