Prof. Dr.-Ing. Görge Deerberg

Stellv. Institutsleiter, Bereichsleiter Prozesse

Stellv. Institutsleiter Fraunhofer UMSICHT

 

Kompetenz im Bereich Prozesse


Moderne und effiziente Produktionsverfahren bedürfen technischer Prozesse, in denen aus Ausgangsmaterialien durch die Nutzung chemischer, physikalischer oder biologischer Effekte Produkte hergestellt werden. Unser Ziel sind Prozesse, die aus wirtschaftlicher und energetischer Sicht sowie im Ressourcenverbrauch effizient und somit nachhaltig sind.

Durch die Anpassung und Optimierung sowie die Entwicklung neuer einzelner Komponenten erweitern wir das Spektrum der möglichen Konversionsverfahren. Optimierte Gesamtprozesse sind mehr als die Verschaltung optimierter Teilschritte. Daher betrachten wir komplexe Produktionsprozesse der Verfahrens- und Umwelttechnik ganzheitlich. Hierzu bieten wir an, verfahrenstechnische Prozesse vom Laborversuch bis zu Demonstrationsanlagen und Musterproduktion experimentell und modellgestützt zu analysieren und zu entwickeln.

Dabei nutzen wir digitalisierte Werkzeuge und Methoden und setzen auf Strategien der biologischen Transformation.

 

Professur in Kultur- und Sozialwissenschaften der FernUniversität – »Umweltwissenschaften«

Umweltwissenschaften sind an der FernUniversität ein multidisziplinärer Arbeitsbereich, der durch nachhaltigkeitsorientierte Problemstellungen definiert ist, die aus lokalen, regionalen und globalen Umweltveränderungen resultieren. Der Arbeitsbereich steht im Dialog mit einer Vielzahl von Disziplinen, wie dem betrieblichen Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement, der Umweltökonomie, Umweltpolitologie, Umweltpsychologie, dem Umweltrecht, der Ökologie und Ökosystemforschung, der Umweltchemie, Energietechnik, Energiewirtschaft, Biologie, Biotechnologie und der Umweltverfahrenstechnik.

FernUniversität in Hagen – Fakultät Kultur- und Sozialwissenschaften / UmweltwissenschaftenProfessur in Kultur- und Sozialwissenschaften der FernUniversität
 

apl. Professur »Umwelt- und Prozesstechnik«
Ruhr-Universität Bochum, Fakultät Maschinenbau, Institut für Thermo- und Fluiddynamik

Unterstützt durch numerische Simulation und gestützt auf Untersuchungen in Labor und Technikum erfolgt die anwendungsorientierte Entwicklung von Prozessen der Umwelt- und Prozesstechnik. Neben den konventionellen stationären Prozessen stehen zunehmend dynamisch betriebene Prozesse mit komplexen, gekoppelten reaktionstechnischen Vorgängen und Wärme- und Stofftransport im Fokus.

Schwerpunkte liegen in den Bereichen Bioraffinerie, Gashydrate und bei der Nutzung von Hüttengasen. Hierbei steht die anwendungsorientierte grundlegende verfahrenstechnische Prozessentwicklung im Vordergrund.

Ruhr-Universität Bochum – Arbeitsgruppe Umwelt- und ProzesstechnikRuhr-Universität Bochum – Arbeitsgruppe Umwelt- und Prozesstechnik

 

Publikationen

Publikationen Görge DeerbergPublikationen Prof. Görger Deerberg

Fachpublikationen Fraunhofer UMSICHTAktuelle Veröffentlichungen Fraunhofer UMSICHT

LEBENSLAUF Görge Deerberg
06/2019 Professur im Lehrgebiet »Umweltwissenschaften«,
FernUniversität in Hagen, Fakultät Kultur- und Sozialwissenschaften
01/2011
apl. Professur »Umwelt- und Prozesstechnik«, Ruhr-Universität Bochum, Fakultät Maschinenbau
seit 06/2006 Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Stellvertretender Institutsleiter
Geschäftsfeldleiter Prozesstechnik
(seit 01/2013 Leiter des Bereichs Prozesse)
   
01/2003 Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Mitglied der Institutsleitung, Wissenschaftlicher Direktor
07/1997 Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT
Abteilungsleiter »Prozesssimulation, -optimierung und -überwachung«
12/1996 Universität Dortmund
Dissertation am Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik (Prof. Paul-Michael Weinspach)
07/1995  Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik e. V., Oberhausen
Leitung der Arbeitsgruppe »Systemdynamik«
10/1990 Institut für Umwelt- und Sicherheitstechnik e. V., Oberhausen
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
06/1990 Universität Dortmund
Abschluss Diplom
1983 - 1990  Universität Dortmund
Studium des Chemie-Ingenieurwesen