Produktentwicklung

Eine Abteilung aus dem Bereich Produkte

© Fraunhofer UMSICHT

Kern der Abteilung ist die produktnahe Entwicklung, Modifizierung und Funktionalisierung von Materialsystemen. Im Fokus stehen Kunststoffe und Naturmaterialien wie bspw. Leder, Holz und Stein. Unser Leistungsspektrum umfasst die Beschichtungs- und Partikeltechnik sowie Compoundierung, Zerkleinerung und Additivierung verschiedenster Werkstoffe. Unsere langjährige Expertise ist die Nutzung von verdichtetem Kohlendioxid als Löse- und Dispergiermittel. Mit dem Blick auf die industrielle Umsetzbarkeit begleiten wir Sie vom Labormaßstab bis hin zum industriellen Maßstab.

 

Baustoffentwicklung

Durch Modifikation oder Einarbeitung funktioneller Additive maßschneidern wir Materialsysteme für innovative Anwendungen im Baubereich. Beispiele sind: selbstreparierende Polymer- und Abdichtungssysteme, Mikrokapseln, Mikrohohlkugeln, imprägnierte Baustoffe, metallorganische Funktionsmaterialien und Substrate für die Begrünung und Bemoosung. Ein Alleinstellungsmerkmal ist der Betrieb von Prüfanlagen zur Bewitterung von Werkstoffen gegenüber biogener Schwefelsäurekorrosion.

Funktionale Materialien

Wir entwickeln und funktionalisieren unterschiedlichste Werkstoffe von Polymeren bis hin zu Naturstoffen wie beispielsweise Leder. Arbeitsschwerpunkte sind die Verwendung verdichteten Kohlendioxids für Materialimprägnierungen, Monomer- oder Naturstoffextraktionen und als Kohlenstoffquelle zur Mineralisierung und Herstellung organischer Wertprodukte. Weitere Kernkompetenzen sind die Additivierung von Kunststoffen, die Funktionalisierung von Polymeroberflächen sowie die maßgeschneiderte Herstellung von Pulvern für unterschiedliche Anwendungen über kryogene Zerkleinerung. Ein Alleinstellungsmerkmal ist unser weltweit einzigartiges Hochdrucktechnikum zur Nutzung von verdichtetem Kohlenoxid. Unsere Verfahrensentwicklungen gehen vom Labor bis in den industriellen Maßstab.

Infomaterial der Abteilung Produktentwicklung

Mit PM gekennzeichnete Links verweisen auf Pressemitteilungen.

 

Beständigkeit von Werkstoffen gegenüber Biogener Schwefelsäurekorrosion

Materialprüfung: Bewitterungsversuche zur Beständigkeit von Werkstoffen gegenüber Biogener Schwefelsäurekorrosion BSK.

 

Fassadenbeschichtung

Wir testen unter Realbedingungen Funktionsbeschichtungen und Wärmedämmputze für Fassaden auf ihre Beschichtungsqualität.
 

Cleantan®

Von der Tradition zur Innovation! CO2-intensivierte Ledergerbung - abwasserfrei und ressourceneffinzient
 

Imprägnierung mit überkritischen Kohlendioxid

Bakterienfreie Kunststoffoberflächen
 

Thermoplastische Kunststoffpulver

Für Beschichtungen und Rapid Prototyping
 

Thermoplastische Compounds

Rezeptur- und Anwendungsentwicklung
 

Kryogene Zerkleinerung

Maßgeschneiderte pulverförmige Feststoffe mit definierten Korngrößenverteilungen dank innovativer Kältetechnik
 

Q-TE-C®

Quellfähige Thermoplast-Elastomer-Composite

Referenzprojekte der Abteilung Produktentwicklung

 

MioHip

Prothese-Ersatz für Arthrosepatienten

Es wird ein natürlicher Prothese-Ersatz für Arthrose-Patienten entwickelt. Der elastische Hüftkopfüberzug soll den Gelenkapparat der Betroffenen erhalten und die natürliche Beweglichkeit bis ins hohe Alter gewährleisten.

 

MiDeCO2

CO2-Technologie gegen Mikroorganismen

Innovative CO2-Technolgie zur Abtötung von krankheitserregenden Mikroorganismen in Lebensmitteln mit geringer Wasseraktivität.

 

CLEANTAN®

Umweltschonende Gerbung

Umweltfreundlich, nachhaltig und kostengünstig: Neue Anlagen- und Verfahrenstechnik reduziert Kosten bei der Ledergerbung und spart chromverschmutztes Abwasser vollständig ein.

 

Vertikale Begrünung

Vertikale Begrünung im urbanen Raum

Modulares System kombiniert flexible Bauweise mit positiven Eigenschaften für das Stadtklima und ausgezeichnetem Lärmschutz.