Messe  /  16.10.2019  -  23.10.2019

Elektrisch leitfähige, additiv gefertigte und biobasierte Kunststoffe für Textilien

Um Kunststoffe in oder als Applikation auf Textilien nutzen zu können, entwickelt das Fraunhofer UMSICHT neue Rezepturen und Materialien. Diese sind an Herstellungsverfahren und Funktionen angepasst und basieren zum Teil auf nachwachsenden Rohstoffen.

Der nachhaltige Einsatz ist uns wichtig, denn durch Kunststoffe in der Umwelt sowie den Verbrauch von Erdöl bei der Herstellung ist die an sich unglaublich vielfältig einsetzbare Werkstoffgruppe stark in die Kritik geraten. Zahlreiche unserer Forschungsprojekte drehen sich deshalb um Biokunststoffe, eine zirkuläre Kunststoffwirtschaft sowie Lösungsstrategien zur Reduzierung von Makro- und Mikroplastik in der Umwelt.

Auf der Messe K 2019 in Düsseldorf, der internationalen Fachmesse für Kunststoff, Kautschuk, Kunststoffverarbeitung und -herstellung, stellen wir drei Forschungsthemen vor. Der Fokus: die Entwicklung thermisch und elektrisch leitfähiger, biologisch abbaubarer, biobasierter sowie für die additive Fertigung geeigneter Kunststoff-Compounds.

Elektrisch leitfähig eingestellte Kunststoffe

Die thermoplastbasierten Kunststoff-Compounds lassen sich flexibel für diverse Anwendungen anpassen. Die elektrisch hochleitfähigen Materialien werden in Energiespeichern und -wandlern eingesetzt. Durch das gezielte Einstellen des Materialwiderstandes sind auch Power-to-Heat-Anwendungen in Wearables oder im Automotive-Bereich möglich.

Biologisch abbaubare Geotextilien

Die entwickelten Geotextilien bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen. Sie sollen zur Ufersicherung zum Einsatz kommen, das Anwachsen einer Pflanzendecke ermöglichen und vollständig biologisch abbaubar sein.

Kunststoffe aus dem 3D-Drucker für Textilanwendungen

Entwicklung und Optimierung von Kunststoffen für die additive Fertigung zur Funktionalisierung von Textilien für technische Anwendungen: zum Beispiel im Bereich der Sport- und Schutzbekleidung sowie bei flächigen Textilien, die etwa zur Optimierung der Akustik eingesetzt werden.