Veranstaltungen/Messen

Mit Fachkongressen, Tagungen, Workshops und Institutsführungen unterstützt unser Veranstaltungsmanagement den Austausch mit Stakeholdern und Fachkreisen und trägt so zur Meinungsbildung in der Öffentlichkeit bei. Unsere Veranstaltungen zeigen kompakt und praxisnah, welche Trends Potenzial haben, Methoden und Strategien, die sich in der Praxis bewährt haben und Konzepte, die zukünftig relevant werden.

Regelmäßig findet beispielsweise unsere Workshop-Reihe »UMSICHT: Zur Sache!« statt. Im Fokus stehen Themen wie die Energiewende oder die Circular Economy.

Gerne informieren wir Sie mit unserem Newsletter auch über unsere Workshops, Tagungen und weiteren Veranstaltungen.

zurück
  • Online /  02. Oktober 2020, 13:00 - 13:30

    UMSICHT-Wissenschaftspreis 2020

    UMSICHT-Wissenschaftspreis 2020
    © shutterstock

    Neue Prozesse und Technologien, die Auswirkungen auf unser Leben haben, wollen verstanden werden. Gerade in Zeiten rasanter Entwicklungszyklen ist das jedoch nicht immer ganz einfach. Umso wichtiger sind Menschen, die den Dialog zwischen Forschung und Gesellschaft fördern und komplizierte Sachverhalte verständlich kommunizieren. Menschen, die auch potenzielle Preisträger des UMSICHT-Wissenschaftspreis 2020 sind, der in diesem Jahr zum 11. Mal vom UMSICHT-Förderverein verliehen wird. Bewerbungen waren in Kategorien Wissenschaft und Journalismus möglich. Aufgrund der aktuellen Situation findet die Preisverleihung am 2. Oktober 2020 um 13 Uhr virtuell statt.

    mehr Info
  • Deutschland zählt zu den führenden Industrienationen und steht damit auch in der besonderen Verantwortung, bei der Umsetzung der Ziele des Pariser Klimaabkommens und des Green Deals der EU-Kommission aktiv mitzuwirken, ohne seine Wettbewerbsfähigkeit und damit verbunden die Sicherung von Arbeitsplätzen einzubüßen. Energieintensive Industriezweige, wie die Stahl-, die Chemie- und die Zementindustrie sind für die europäische Industrie unverzichtbar. Die Defossilisierung und Modernisierung dieser Industriesektoren ist daher von zentraler Bedeutung. Ziel von Carbon2Chem® ist es, bis 2030 das CO2 aus den Industrieprozessen in Deutschland nachhaltig nutzbar zu machen. Während der 3. Konferenz zur nachhaltigen chemischen Konversion in der Industrie möchten wir mit Ihnen über die erreichten Ziele und über die bestehenden Herausforderungen bei dem gesetzten Ziel sowie der Umsetzung innovativer Ansätze wie Carbon2Chem® diskutieren. Bitte merken Sie sich den Termin im Oktober bereits vor. Wir sehen uns!

    mehr Info
  • Oberhausen /  24. Februar 2021 - 25. Februar 2021

    Kongress BIO-raffiniert 2021

    Kongress BIO-raffiniert

    Bioökonomie: Baustein der zirkulären Wirtschaft – Auswirkungen auf Produkte und Prozesse

    mehr Info
  • hybrides Veranstaltungsformat /  06. Mai 2021

    E3C Electrochemical Cell Concepts Colloquium

    Electrochemical Cell Concepts

    Nach dem Erfolg von 2020 geht E3C im kommenden Jahr in die nächste Runde: Das zweite »Electrochemical Cell Concepts Colloquium« findet am 6. Mai 2021 statt. Der aktuellen Situation geschuldet, ist das Kolloquium hybrid angelegt. Das heißt: Sie haben die Wahl, die Veranstaltung entweder vor Ort am Fraunhofer UMSICHT in Oberhausen zu besuchen oder online zu verfolgen. Vortragssprache ist wieder Englisch.

    mehr Info

Fraunhofer UMSICHT im Social Web

Ob Facebook, Twitter, LinkedIn oder Youtube – über unsere Social-Media-Kanäle bleiben Sie auf dem Laufenden.